Squatbox

Mit Navid Tschopp habe ich 2015 eine sogenannte Squatbox entwickelt. Es handelt sich dabei um ein digitales Mahnmahl. Ein Raspberry Pi (zuvor eine PirateBox) stellt eine offene WLAN-Verbindung bereit. Nutzer verbinden sich mit ihren Smartphones und glauben, sie befänden sich im Internet. In Wahrheit wird jede Anfrage mit Inhalten aus der Squatbox bedient, so dass nur die Texte, Bilder, Töne und Videos vom Mahnmal angezeigt werden können und dem Nutzer so die Information „ungefragt“ untergejubelt wird.
Mehr Infos hier: http://www.cabaretvoltaire.ch/de/projekte/invent-the-future-with-elements-of-the-past/navid-tschopp.html

WordPress Theme SquatBox

Setup:

  • Raspberry Pi 1
  • WLAN-Stick mit AP-Mode
  • raspbian
  • hostapd
  • DNS-Server
  • nginx-Webserver
  • WordPress

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere