Pfeifen Sie nach dem Sprechton

Mit Jakob Friedl habe ich im Jahre 2007 eine interaktive Maschine gebaut, die Passanten im Fürther Korridor zum Pfeifen aufforderte. An die 400 zehnsekünder wurden aufgenommen. Leider hat sich die Maschine bei der zweiten Ausstellung ein Jahr später selbst zerlegt. Die Wackelbilder wurden einzeln mit einer billigsten Webcam aufgenommen und parallel dazu Ton mitgeschnitten, natürlich passt das nicht ganz zusammen. Eigentlich sollte ein Algorythmus den korrekten Pfeifton erkennen. Das war den Usern aber zu schwierig, so dass das Feature entfallen musste. Für mehrere Wochen düdelte der Rechner vor sich hin und wurde nicht geklaut oder abgeschaltet – die Hardware wollte vermutlich keiner mehr haben.

Wer wirklich will erfährt hier mehr darüber: http://jakob-friedl.de/?p=547

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.